Montag, 19. Juni 2017

Vampire Knight memories Band 1


Details

Titel: Vampire Knight memories Band 1
Autor: Matsuri Hino
Erschienen: 30.05.2017
Verlag: Carlsen Verlag GmbH
Genre: Manga - Japanische Comics
Seiten: 192
Preis: 6,99€


Buchdeckel:

Ein Moment des Friedens kehrt in den erbitterten Kampf zwischen Vampir und Mensch ein, doch Kaname schläft weiterhin in seinem Sarg aus Eis… Nachdem tausend Jahre verstrichen sind, erhält er Yukis Herz und erwacht erneut als Mensch… Was während dieser tausend Jahre geschehen ist, erfahrt ihr jetzt…! Die Erfolgsserie ist mit neuen Geschichten zurück!

Meine Zusammenfassung und Bewertung:

Darauf haben viele Fans der Serie gewartet, endlich zu erfahren, wie es rund um Yuki, Zero und Kaname weitergeht. Matsuri Hino hat ihre Chance genutzt, um ein neues Kapitel der Geschichte aufzuschlagen und zu erzählen, was alles passiert während Kaname in seinem Eissarg schläft. Dabei besteht der Manga aus einzelnen kleinen Geschichten und keiner wirklich fortlaufenden Story. Vielmehr ist es so als wollte Matsuri Hino noch viele kleine Einblicke hinter der Hauptgeschichte gewähren. Wie z. B. Yuki zu ihren Kindern kommt und was mit Yukis besten Freundin Sayori Wakaba passiert. Dabei bekommt endlich auch Zero mehr Aufmerksamkeit (ich bin ein Zero Fan und finde Kaname nervig), aber mehr will ich an dieser Stelle nicht verraten, um die Spannung nicht zu verderben.
Dadurch das der Manga keine fortwährende Geschichte ist finde ich ihn nicht ganz so gut, freue mich aber über die netten Einblicke und möchte auch Band 2 in meiner Sammlung haben. Natürlich ist das Artwork wieder großartig und wie gewohnt wunderschön. Ich finde dieser Stil passt am besten zu Vampire Knight. Und Matsuri Hino hat die Tochter von Yuki so niedlich schmollend gezeichnet, dass man gar nicht anderes kann als sie unglaublich süß zu finden.

Sterne:

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen