Dienstag, 20. Juni 2017

Die Dämonen Akademie - Die Inquisition Band 2

Details

Titel: Die Dämonen Akademie - Die Inquisition Band 2
Autor: Taran Matharu
Erschienen: 22.05.2017
Verlag: Heyne >fliegt, Verlagsgruppe Random House GmbH
Genre: Fantasy - Roman Low Fantasy
Seiten: 512
Preis Taschenbuch: 12,99€
Ebook: 9,99€

Buchdeckel:

Auf Fletcher und seine Freunde an der Dämonenakademie wartet eine ganz besondere Herausforderung: Die Schüler des Abschlussjahrgangs werden auf eine heikle Mission ins Reich der Orks geschickt – und das ganze Königreich schaut ihnen dabei zu. Ob Adelssohn oder Waisenjunge, ob Elf oder Zwerg, um ihren Auftrag erfolgreich zu Ende zu bringen müssen die künftigen Dämonenmagier erst einmal ihre eigenen Steitereien überwinden und lernen als Gruppe zusammenzuarbeiten. Doch in ihrer Mitte gibt es einen Verräter ...

Meine Zusammenfassung:

Achtung, dies ist Teil 2 wenn ihr die Reihen noch nicht kennt, lest erst Band 1 sonst Spoilergefahr!!!

Fletscher befindet sich schon ein Jahr in Gefangenschaft und so langsam wird er immer verzweifelter. Er wurde direkt nach den Prüfungen der Dämonenakademie festgenommen denn, ihm wird Verrat vorgeworfen und er soll zusammen mit dem Zwerg Othello adelige Menschen ermordet haben. Und es kommt noch schlimmer, denn Fletschers Heimatdorf Pelz, wurde von seinem Widersacher Didric und seinem Vater ein Gefängnis umgewandelt. Außerdem wurde Didric ebenfalls zum Dämonenbeschwörer und hat einen riesigen Arach der Stufe 6 an seiner Seite.

Doch die Verhandlungen gegen Fletcher und Othello verlaufen sich im Sande, als herauskommt, dass Fletcher der Sohn eines Adeligen ist, werden alle Vorwürfe gegen ihn und Othello aufgehoben. Aber es bleibt keine Zeit zum Durchatmen, denn Fletscher und seine Freunde werden zusammen mit drei weiteren Teams auf eine schwierige Mission geschickt. Sie sollen allen beweisen, das Zwerge, Elfen und Menschen zusammen gegen die Orks in den Krieg ziehen können und daher in das Heiligste der Orks einbrechen, um dort Gnomeier zu vernichten und eine Adelige zu retten. Doch in einem der Teams ist auch Didirc und einige andere die Fletscher nicht gerade wohlgesonnen sind. Wieder einmal mehr ist sein Leben in Gefahr.

Wird es ihm und seinen Freunden gelingen die Mission zu erfüllen um endlich dafür zu sorgen das, Elfen, Zwerge und Menschen zusammenhalten?

Bewertung:

Dieses Buch ist von Anfang an spannend und es gibt absolut nichts an der Storyline auszusetzen. Ich finde mit diesem Band konnte der Autor nochmal eins draufsetzen. Es ist immer Action und Dynamik dabei und wird nicht langweilig. Auch die Charaktere entwickeln sich weiter und läuft da etwa was zwischen Fletcher und der Elfe Sylva?

Manche Dinge, die auch gerade am Ende kamen haben mich sehr überrascht und ich freue mich, dass die Geschichte von Fletscher so rasant ihren Lauf nimmt. Das Ende ist wirklich fies, es endet natürlich an der spannendsten Stelle und man will sofort den nächsten Teil in die Hand nehmen. Hier beweist der Autor wirklich geschickt, dass er sich bewusst ist, wie er seine Leser bei der Stange halten kann. Nicht das es unbedingt nötig wäre, man freut sich auch schon so den nächsten Band zu lesen. Der kommt aber leider erst im nächsten Januar auf Deutsch raus.

Sterne: 





 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow on Instagram