Sonntag, 14. Mai 2017

Kochen mit dem Spiralschneider Low Carb: 80 Rezepte für jeden Tag

Werbung

Gastrezension Sebastian

Details

Titel: Kochen mit dem Spiralschneider Low Carb: 80 Rezepte für jeden Tag
Autor: Denise Smart  
Erschienen: 03.04.2017
 Verlag: Südwest-Verlag
Genre: Sachbuch
Seiten: 128
Preis Taschenbuch: 12,99€
E-Book: 9,99€

Buchdeckel:

Spiralisier-Spaß für jeden Tag!
Hier kommen die leichten Alternativen zu Pasta, Brot, Reis und vielen Gerichten mit schweren Kohlenhydraten: Mit dem Spiralschneider machen Sie aus Obst und Gemüse ganz einfach Nudeln, Reis oder Teig und ersetzen so die täglichen Carbs. Statt Eiernudeln gibt’s spiralisierten Rettich bei asiatischen Gerichten, aus Blumenkohlreis wird der Teig für die Pizza und aus Zucchini werden knusprige Käsechips. Die 80 Rezepte sind einfach und schnell zubereitet und schmecken richtig lecker – genießen Sie Ihre Lieblingsgerichte in einer neuen und gesünderen Form!

Meine Zusammenfassung und Bewertung:

Wer richtig low carb machen will, ist hier fehl am Platz, denn wirklich kohlenhydratereduziert sind die Gerichte nicht. Oft sind als Ersatz Kartoffeln, Mais, Bohnen, Äpfel und Haferflocken dargeboten. Wenn wirklich mal low carb, dann sind es Spiralen aus Rettich und Zucchini.
Außerdem fehlt für die bewusste Ernährung die Kalorienangaben sowie Angaben zu Fett und Kohlenhydraten was ich persönlich von einem Kochbuch erwarte.

Vielmehr bieten diese Rezepte Abwechslung und geschmackliche Neuerungen mit deutlich mehr Gemüse. Des Weiteren muss man fast schon wirklich einen Spiralschneider kaufen um die Gerichte nachzukochen. Die Zucchinis kann man zwar in dünne Streifen schneiden, dies dauert aber zu lang. Den Möhren- oder Blumenkohlreis kann man auch so selbst herstellen mit einem handelsüblichen Mixer.

Zu Beginn bekommt man zwar eine kleine Einführung mit guten Tipps zum Kauf und zur aufbewahrung von den verschiedenen Gemüsesorten. Ansonsten nett aufgeteilt auf Frühstück & Brunch, Kleine Mahlzeiten, Hauptgerichte und Gebäck & süße Sachen.
Mein Fazit: Ganz ok aber kein low carb

Sterne:

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow on Instagram

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger