Sonntag, 15. Januar 2017

Shuriken & Faltenrock



 Marina

Details

Titel: Shuriken & Faltenrock
Autor: Matsuri Hino
Erschienen: 1.Auflage 2016
 Verlag: Carlsen Verlag GmbH
Genre: Manga - Japanische Comics
Seiten: 192
Preis: 6,99€

Buchdeckel:

Mikage Kirio, Nachkommin eines Ninja-Klans, lebt gegenwärtig in Europa. Sie hängt mehr an ihrem Herrn, Mister Rod, dem sie seit ihrer Kindheit dient, als an ihrem leiblichen Vater. Doch ausgerechnet, als dieser Mikage als Adoptivtochter annehmen will, nimmt das Schicksal eine unerwartete Wende!
Vorhang auf für eine stürmische Story um ein Ninja-Schulmädchen, das seinen geliebten Herren nicht vergessen kann.

Meine Zusammenfassung:

Mikage, eine Tochter aus einem traditionsreichen Ninja-Clan ist als junges Mädchen schon so talentiert, dass sie Mister Rod als Leibwächterin zur Seite gestellt wird. Mister Rod hegt für das junge Mädchen väterliche Gefühle und möchte, dass sie ein normales Mädchen wird und zur Schule geht. Mister Rods Familie wurde umgebracht und außer Mikage hat er niemanden mehr, der ihm was bedeutet. Doch der Ninja-Clan erlaubt einen Ausstieg nicht. Mister Rod beschließt Mikage zu adoptieren und dem Clan ihr Gehalt auf Lebenszeit auszuzahlen. Doch das Schicksal entscheidet anders. 

Wird aus Mikage jemals ein normales Mädchen, dass zur Schule geht oder holen sie die Schatten des Ninja Daseins ein?

Bewertung:

Wer Matsuri Hino kennt, weiß das wir hier keine zuckersüße romanische Story um ein Schulmädchen erwarten können. Und das ist genau das was den Manga besonders interessant macht. Der Hauptcharakter Mikage erinnert optisch schon etwas an Yuki aus Vampire Knight, aber ansonsten ist die Geschichte neu und unverbraucht. Die Story ist sehr düster und auch etwas traurig, aber Mikage gibt nicht auf und weiß was sie will. Leider fehlt etwas der Witz den man aus Vampire Knight  gewohnt ist, aber vielleicht kommt das in Band 2 noch. Das Artwork wunderschön und auf gewisse Weise sehr schlicht. Der Manga endet mit keinem Cliffhanger was ihn perfekt macht um einfach mal rein zu lesen und sich dann zu entscheiden, ob man Band 2 kauft oder nicht. Ich persönlich freue mich auf Band 2. 


Sterne:


Kommentare: