Mittwoch, 2. November 2016

Pandora - Wovon träumst du?

Werbung

 Details

Titel: Pandora-Wovon träumst du?
Autor: Eva Siegmund
Erschienen: 1. Auflage 05/2016
Taschenbuch: ctb- Verlag, Verlagsgruppe Random House München
Genre: Jugendroman
Seiten: 496
Preis Taschenbuch: 12,99 €
Kindle Edition: 9,99 € 

Buchdeckel:

Sophie lebt in einer Welt, in der alle durch einen Chip im Kopf jederzeit unbeschwert online gehen können. Als sie erfährt, dass sie adoptiert ist und eine Zwillingsschwester hat, erkunden die Mädchen damit ihre Vergangenheit – und stoßen schon bald auf seltsame Geheimnisse. Ihre Recherchen bringen den Sandman auf ihre Spur. Er will die Menschheit mithilfe eines perfekt getarnten Überwachungssystems beherrschen, und nur die Zwillinge können ihn und seine allmächtige NeuroLink Solutions Inc. zu Fall bringen. Doch das bringt sie in höchste Gefahr ...

Meine Zusammenfassung:

Diese Geschichte spielt in einer zukünftigen Welt, in der die Menschen einen Chip im Kopf haben, der wie ein Smartphone funktioniert. Mit ihm können sie ins Internet gehen, telefonieren und Dinge bestellen. Aber auch die Träume werden von ihm beeinflusst.
Liz und Sophie zwei 17-jähre Mädchen, die sich vorher noch nie gesehen haben, werden zu einem Notar gerufen. Als beide sich kennenlernen trauen, sie ihren Augen nicht. Sie sehen absolut gleich aus und als der Notar ihnen auch noch erklärt das beide Zwillingschwestern sind fallen sie aus allen Wolken. Ihr Vater ist ein Mann der seine Frau ermordet hat. Und als er ins Gefängnis kam wurden beide Mädchen getrennt zur Adoption freigegeben. Während Sophie in eher ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen ist, wurde Liz in einer reichen Familie groß. Beide Mädchen wollen die Hintergründe  um ihre Eltern näher in Erfahrung bringen und wissen was wirklich passiert ist.
 Doch seit kurzen hat Sophie seltsame Träume, die sie verfolgen und auch mit ihren Eltern zu tun haben. Und dann droht ihr der "Sandmann" der Mann der die Macht über Chips in ihren Köpfen hat. Werden die Mädchen die Rätsel um ihre Vergangenheit lösen und dem Sandmann entkommen können?

Bewertung:

Ich mag den Geschichtsaufbau des Buches. Da ist alles dabei. Liebe, Spannung, Mystery und Krimi Elemente. Jetzt denkt man, das diese Elemente in der Vielfalt nicht ein Buch passen, aber das ist in diesem Buch sehr gut umgesetzt worden. Gerade das Ende ist sehr spannend und gut gemacht. Ein Kauf hat sich auf jeden Fall gelohnt. Der Schreibstil ist leicht zu lesen und jungendlich spritzig gehalten. Gerade das die Geschichte auch  am Berliner Flughafen der nie fertiggestellt wurde spielt, ist köstlich. Ich liebe dieses Element und ist es nicht durchaus realistisch?
 Die Verschiedenheit der zwei Schwestern durch ihr unterschiedliches Lebensumfeld ist interessant und obwohl sie so verschieden sind finden sie schnell zusammen. Beide halten zueinander und unterstützen sich. Ich finde das ist ein Buch für alle Schwestern. Daher widme ich diese Rezi meiner Schwester und sie verdient fünf Sterne XD

Sterne:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow on Instagram

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger