Samstag, 7. Mai 2016

Eins, zwei und die ganze Welt

Katja

Details

Titel: Eins, zwei und die ganze Welt
Autor: Elisa Gehin
Erschienen: 21.09.2015

Gebunden 12,99€ 
Verlag Prestel Verlag

Genre Kinderbuch (ab 24 Monate)


Seiten: 80

Buchdeckel


Ein Baum ist nur ein Baum, aber viele Bäume sind ein Wald. Aus einem Haus wird ein Stadtviertel und aus den Stadtvierteln eine Stadt. Und aus vielen Autos: ein Stau. Oder ein Parkplatz? Aus einem Stern der Sternenhimmel und aus dem Sternenhimmel der Weltraum … Und alles, alles zusammen: Unsere Welt! In kräftigen Farben und klarer Formensprache sind die verschiedensten Bereiche unseres alltäglichen Lebens abgebildet, die am Ende in einer großen Ausfalttafel zusammengeführt werden. Ein buntvergnügtes Treiben, bei dem das Einzelne zum Großen und Ganzen wird und Kinder so Zusammenhänge verstehen lässt.

Meine Zusammenfassung


Dieses Buch zeigt den kleinen, das aus einem kleinen Ding etwas großes werden kann. Ein Auto alleine wird zu einem Stau oder einem Parkplatz voller Autos. Ein Kind alleine wird zu einem Kindergarten oder einem Spielplatz. Mit dem Buch werden zusammenhänge Bildlich erklärt. Am Ende befindet sich eine Ausklappseite diese zeigt dann alle Bilder aus dem Buch zusammen und soll dann die ganze Welt darstellen.

Bewertung


Das Buch ist ganz niedlich und die Idee an sich ist auch gar nicht so schlecht. Ich hatte allerdings gehofft, das die Seiten aus Pappkarton sind, da das Buch schon ab 24 Monaten ist und die Kidis da ja noch sehr ruppig sind. 
Ich denke auch für die kleinen Kinder ist das noch etwas schwer zu verstehen, wenn man es sich zusammen ansieht, wird der Gegenstand benannt, aber es wird beim Baum nachher "viele Bäume" gesagt, denn die vorstellung vom Baum zum Wald ist dann doch eher etwas für die größeren. Ich denke ab 4 Jahre werden die Zeichnungen gut verstanden werden aber für alle darunter ist es nur ein Bilderbuch. Dennoch sind die Zeichnungen süß gestaltet und die Kinder können die einzelnen Bilder schnell benennen sodass das angucken trotzdem Spaß macht.

Sterne



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen