Freitag, 29. April 2016

Mama's Glücksbuch - Der Begleiter für gelassene Mütter

April 29, 2016 0 Comments

Katja

Details

Titel: Mama's Glücksbuch - Der Begleiter für gelassene Mütter
Autor: Constanze von Gersdorff-Hucho
Erschienen: 25.02.2013

Kindle 9,99€
Gebunden 12,99€
Verlag SüdWest

Genre Ratgeber / Mutterschaft


Seiten: 176

Buchdeckel


Du machst alles richtig. Du bist gut, so wie du bist. Glaube an Dich selbst und Du bist die beste Mama der Welt! Mutter sein ist die schönste Sache der Welt – aber auch nicht immer leicht. Gerade am Anfang, wenn das Baby schreit und die Nerven blank liegen. Überschwänglich, voller Ideen, sprudelnd vor Liebe oder übermüdet, erschöpft und verunsichert – Constanze von Gersdorff-Hucho kennt diese Situationen als Mutter zweier Kinder. Was sie selbst daraus gelernt hat, gibt sie nun als Rat an andere Mütter weiter. Mamas Glücksbuch: verständnisvolle, aufmunternde und tröstende Worte für Mütter im Stress, liebevoll, freundschaftlich, von Mutter zu Mutter. Keine Regeln, sondern befreiende Anregungen und Inspirationen zur Gelassenheit in sämtlichen Lagen, denn manchmal braucht es einfach nur eine Packung Vertrauen.

Meine Zusammenfassung


In diesem Buch wird einem gezeigt, das man auch wenn man mal sehr gestresst und am Ende mit den Nerven ist, eine gute Mutter sein kann, denn das ist alles ganz normal. Hier wird erklärt, warum es nicht schlimm ist mal zu schimpfen oder sauer zu sein. Es werden hilfe stellungen genannt und viele Wertvolle Tips gegeben wie man aus einer schlechten Situation in der man am liebsten laut losbrüllen würde, wieder zur Ruhe kommt um nachher nicht im schlechten Gewissen baden zu müssen, weil man wiedermal rumgebrüllt hat. Wichtige Themen die jede Mutter und jeder Vater kennt.

Bewertung


Dieses Buch bringt einem Verständnis entgegen, es ist wie eine gute Freundin die einem zuhört und tröstet! 
Es werden viele bekannte Geschehen aufgezählt und die Gefühle die man dabei hat werden benannt. Das ist super, denn meistens sind genau die Gefühle und denkweisen vorgekommen, die ich selber manchmal als Mutter habe! 
Es ist nicht immer einfach Mama zu sein, manchmal denkt man einfach "warum sind gerade meine Kinder so unerzogen", ich denke wenn man mal erhrlich zu sich selbst ist, dann denken doch alle Mütter so. Wenn man dann auf dem Spielplatz sitzt und fast am verzweifeln ist weil das Kind wieder nicht hört und man es immer ermahnen muss, und dann von der Banknachbarin ein Kommentar kommt wie "Mein Rudi hört immer auf mich", dann reicht es oder?! Naja, dafür schläft Rudi noch nicht durch oder braucht mit 4 Jahren noch die Windel. Jedes Kind ist anders und auch bei jedem Elternteil liegen stärken und schwächen an anderen Stellen. In diesem Buch wird jedem Mut gemacht und es gibt viele hilfreiche Tips, wenn dann doch der Gedultsfaden mal reißt, was man selber ja nicht will aber herr gott!!! Jede Mutter benutzt das Wort "SCHEIßE" ^^
Was ich auch sehr gut finde ist, das darauf eingegangen wird das man sich nicht immer so viel zu Herzen nehmen soll, wenn man das Kind mal 5 Minuten vor dem Fernseher parkt, um luft holen zu können weil gerade die Decke über einem zusammenbricht, ja dann ist das OK. 
Und wenn jemand etwas anderes behauptet, dann ist das sein Ding. Solange man sein bestes gibt ist alles prima.
Schön geschrieben, ein Mutmachbuch für gestresste und unsichere Eltern.

Sterne


Donnerstag, 28. April 2016

Inseln der Stille - Ein Ausmalbuch

April 28, 2016 0 Comments



 Marina

 


Details


Titel: Inseln der Stille - Ein Ausmalbuch
 Autor: Beae Brömse
 Erschienen: 2016
Genre: Sachbuch - Ausmalbuch für Erwachsene
Seiten:79

~hier kaufen~

Buchdeckel:

Vergessen Sie den Stress und die Hektik des Alltags und lassen Sie in den vielfältigen Mustern und Ornamenten Ihrer Fantasie freien Lauf. Die handgezeichneten Illustrationen der Künstlerin Beate Brömse entführen Sie in eine Traumwelt und sorgen für Entspannung, Wohlbefinden und Glücksmomente.





Bewertung:



Das Ausmalbuch für Erwachsene ist anspruchsvoll gestaltet.
Die Bilder sind sehr klein und detailreich. Alle Bilder sind wundervoll gestaltet und sehr kreativ. Für ein Bild braucht man länger, weil sehr viele kleine Felder auszumalen sind. Wunderschön ist auch die Vielfalt der Formen und Motive. Beim Ausmalen kommen einen ständig neue Ideen das Bild noch farbreicher zu gestalten. Außerdem finde ich das man das Motiv optisch erst richtig aufnehmen kann, wenn man es ausmalt. Dann kommen einige Formen besser zur Geltung und man sieht Details, die einem vorher nicht aufgefallen sind. Schön ist auch das es zu jedem Bild einen passenden Spruch gibt. Die Bilder können bei Bedarf auch aus dem Buch entnommen werden. 
Ich werde mir das Buch nach und nach vornehmen und alles ausmalen. Es ist wirklich entspannend und eines meiner neuen Lieblingsbücher, auch wenn man hier mal nichts zum lesen hat.


Sterne:



Dienstag, 26. April 2016

Disney Dienstag #4

April 26, 2016 1 Comments

Diese schöne Aktion habe ich bei LeFaBook gefunden.
Hier werden Fragen zu Büchern gestellt die zu einem Disney Märchen passen - Disney meets Bücher.

Dieser Dienstag widmet sich Tigger


Manchmal muss man die Reißleine ziehen!


 

Ich habe dieses Buch angefangen, und nicht zu Ende gelesen. Warum weiß ich nicht so genau, weil es nicht schlecht ist. Es hat mich nur nicht so mitgerissen also habe ich parallel immer noch was anderes gelesen, bis dieses Buch dann wieder im Schrank gelandet ist. Ob ich es noch lesen werde, keine Ahnung ^^

Klappentext

Ende des 19. Jahrhunderts haben sich die letzten sechs Vampir-Clane über ganz Europa ausgebreitet. Feindselig stehen sie einander gegenüber, doch als ihre Art in der modernen Zeit vom Untergang bedroht ist, gibt es nur einen Weg, das eigene Überleben zu sichern: Gemeinsam sollen ihre Kinder, die Erben der Nacht, ausgebildet werden, damit sie von den Stärken jedes Clans profitieren … 

Die Ausbildung der Erben der Nacht beginnt in Rom. Von den italienischen Meistern sollen die Irin Ivy, der Engländer Malcom, der Wiener Franz-Leopold und die Deutsche Alisa lernen, sich gegen Kirchenkräfte jeder Art zu immunisieren. Doch bald häufen sich die Morde im italienischen Clan. Ein rätselhafter Vampirjäger geht um. Als sich die vier jungen Vampire auf seine Fährte setzen, stoßen sie auf eine teuflische Verschwörung in den eigenen Reihen…

Quelle: Wikia



Wenn jemand Interesse an diesem Buch habe sollte, ich habe es hier auf dem Blog in meinem Tauschregal ;) Vielleicht findet jemand mehr Interesse daran als ich

Alles über Jungs und Mädchen

April 26, 2016 0 Comments

Katja

Details

Titel: Alles über Jungs und Mädchen - Das Ende des grossen Mysteriums
Autor: Francoize Boucher
Erschienen: 27.07.2015

Broschier 12,99€
Verlag Prestel

Genre Kinderbücher (ab 8 Jahren)


Seiten: 112

Buchdeckel


Für Jungs und Mädchen, die wissen wollen, warum
sie sich so seltsam fühlen


Ehrlich, man muss sie nicht verstehen. Die Jungs. Oder die Mädchen. In. Der. Pubertät. Aber manchmal hilft es. Und dann hat man gemeinsam viel mehr Spaß. Deshalb räumt dieses Buch mit Vorurteilen auf (nein, Mädchen brauchen nicht länger im Bad. Und nein, Jungs sind nicht unordentlicher), erklärt die Anatomie und Evolution weiblicher und männlicher Teens, gibt hilfreiche Hinweise zu den Einzigartigkeiten und Unterschieden beider Geschlechter. Doch letzten Endes kommt es, egal, ob Mädchen oder Junge, nur auf eines an: Sei einfach happy, wie du bist.

Meine Zusammenfassung


In diesem kleinen Buch wird mit viel viel viel Witz und supertollen Skizzen die Unterschiede zwischen männlein und weiblein erklärt. Es wird auch auf Homesexualilät und transsexualität eingegangen. Wichtiges Thema "Pupertät" darf da natürlich auch nicht fehlen.

Bewertung


Dieses Buch ist einfach klasse :) Ich hatte eine menge Spaß damit, da die Zeichnungen einfach super witzig sind. Die Autorin hat sich echt was einfallen lassen um an dieses ja etwas verklemmte Thema mit leichtigkeit ranzugehen ohne peinlich ernst zu werden. Zwischendrin sind dann einfach mal ein paar Zeichnungen mit Geschichte die absolut nix mit dem Thema zu tun hat. Einfach Klasse! 
Ich würde nicht sagen, das man hier unbedingt viel über die Sexualität lernt, ein paar Dinge werden aufgegriffen und erklärt, aber nicht vertieft. Es ist einfach ein irre witziges Buch das Kindern die Unterschiede näher bringt und sie so vielleicht selbst ein paar Fragen entwickeln die sie dann auch mutig an Mama und Papa richten.
Der Spaßfaktor ist aber definitiv gegeben, also selbst als GAG Geschenkt super!

Sterne


Montag, 25. April 2016

Tafiti und Ur-ur-ur-ur-ur-uropapas Goldschatz

April 25, 2016 0 Comments

Katja

Details

Titel: Tafiti und Ur-ur-ur-ur-ur-uropapas Goldschatz
Autor: Julia Boehme
Erschienen: Gebunden: 15.09.2014 Hörbuch: 08.09.2014

Gebunden 7,95€ Loewe Verlag 6-7 Jahre
Hörbuch 7,99€ (ca.41 Minuten) der Hörverlag 4-6 Jahre

Genre Kinderbuch / Erstes Lesealter


Seiten: 80

Buchdeckel


Der größte SCHATZ von allen!

Was flattert denn da hinter dem alten Bilderrahmen hervor? Ein alter Brief von Tafitis Ur-ur-ur-ur-ur-uropapa. Der hat vor vielen Jahren einen Schatz gefunden und vergraben. Doch die Suche wird ziemlich aufregend! Denn der Schatz liegt ausgerechnet unter dem Lieblingsspazierweg von Norbert Nashorn, und dann taucht auch noch der Löwe King Kofi auf ...

Meine Zusammenfassung


Opapa findet hinter einem Bild seines Ur-ur-ur-ur-ur-uropapas eine alte Karte die mit vielen kleinen Buchstaben vollgeschreiben ist. Dort steht das er damals eine Schatzkiste gefunden hat, aber dann kam das große Wasser und sie mussten weggehen und die Kiste konnten sie nicht mitnehmen. Er kann es kaum glauben, denn die Karte ist eine Schatzkarte! Tafiti will sich gleich aufmachen und den Schatz finden, doch Pinsel das Warzenschwein ist nicht so begeistert, denn da ist ja noch der böse Löwe King Kofi...

Bewertung


Eine niedliche Geschichte rund um Freundschaft, Mut und Abenteuer. Der Sprecher Christoph Maria Herbst bringt mit seinen witzigen Stimmen einen tollen Charme in die Geschichte und das zuhören macht wirklich spaß. Mein Sohn hat die Geschichte 2 mal gehört und spricht bereits mit, immer mit den Worten, "und jetzt wird es lustig" :)
Die Geschichte ist wirklich spannend und die Charakter sind witzig wiedergegeben, aber da es keine Hintergrundgeräusche oder Musik gibt, wirkt das alles ein bisschen verloren. Mit Musik und Geräuschen wäre es noch besser. 
(King Kofi`s gelispel ist super ^^)

Sterne


Für einen Sommer und immer

April 25, 2016 1 Comments

Katja

Details

Titel: Für einen Sommer und immer
Autor: Julie Leuze
Erschienen: 07.04.2016

Kindle 13,99€
Broschiert 14,99€
Verlag INK Egmont

Genre Roman / Liebesroman


Seiten: 320

Buchdeckel


Als Annikas Mutter ihr erzählt, dass sie schwer krank ist und bald sterben wird, will Annika nur noch eins: weg, und zwar schnell. Sie nimmt ihren lange überfälligen Urlaub und flüchtet sich in ein abgeschiedenes Dorf in den Südtiroler Dolomiten. Doch im Entspannen war die dreißigjährige Karrierefrau noch nie sonderlich gut, und schon nach einem Tag fällt ihr in ihrem schicken Hotel die Decke auf den Kopf. Um der erdrückenden Leere in ihrem Inneren zu entkommen, beschließt sie, sich beim Gipfelstürmen auszupowern, und nimmt sich kurzentschlossen einen Bergführer. Samuel ist vollkommen anders als alle Männer, die Annika je kennengelernt hat. Seine Liebe zu den Bergen ist mitreißend, ansteckend, und bald bemerkt Annika, dass sie mit jedem Meter, dem sie sich der Bergspitze nähert, auch ihrem eigenen Herzen näher kommt …

EIN SOMMER, EINE LIEBE.
EIN ROMAN ZUM LACHEN UND WEINEN, ZUM TRÄUMEN UND ANKOMMEN.

Meine Zusammenfassung


In diesem Buch geht es um Annika und ihre Mutter. Ihre Mutter hat eine Krebsdiagnose bekommen und wird bald sterben. Sie hat zwar keine Schmerzen, aber sie merkt wie sie langsam schwächer wird. Annika ist das alles zu viel, und deshalb beschließt sie das sie erstmal 2 Wochen "Urlaub" machen muss und fährt in die Berge. Dort versucht sie sich abzulenken und das schafft sie sogar, denn da gibt es so einen Bergführer der sie ganz durcheinander bringt. Annika ist eigentlich nicht so der Gefühlstyp, deshalb ist sie verwirrt über ihre eigenen Gefühle. Es wird sich in diesem Urlaub sehr viel für sie verändern, das steht fest. Doch das Glück scheint ihr nicht hold zu sein, denn Samuel kann sich nicht auf eine Beziehung einlassen, weil er die Berge zu sehr liebt und da kein Platz mehr für jemand anderes ist. 

Bewertung


Ich konnte wunderbar in die Geschichte rein finden und es hat mich direkt gepackt. Die Protagonistin Annika ist nicht ganz so mein Fall, ich finde sie ist etwas Oberflächlich und ihre beste "Freundin" Helene geht ja mal gar nicht. Wenn man in der Familie schon nicht die gebrauchte wärme erhalten kann/konnte, dann sollte man sich nicht auch noch an eine Person hängen die so furchtbar kalt ist.
Im Laufe der Geschichte hat man aber gemerkt, wie sich Annika verändert. Der Urlaub tut ihr gut und auch der attraktive Bergführer ist nicht ohne ;)

Es sind immer wieder Rückblicke eingearbeitet die von Gesprächen mit Helene und Annikas Kindheit handeln. Das finde ich sehr gut.
Im Laufe der Geschichte hat man schön gemerkt, wie sich Annika ihrer Mutter etwas annähert und auch die Mutter hat sich verändert. Sie gibt sich nicht mehr so kalt.

Das Ende war nix. Ich war laut Klappentext der Meinung, das es im Großen und ganzen um die Geschichte mit dem Krebs geht und es hätte mir besser Gefallen, wenn die Geschichte etwas mehr in die Tiefe gegangen wäre. Der Pipiaugen Effekt hat mir eindeutig gefehlt. An sich war die Story aber ganz gut aber zu apruppt geendet. 

Der Schreibstil ist super, die Seiten gehen flüssig über. Erzählt wird aus der Ich Perspektive, was mir sehr gut gefällt, ich finde so kann man sich besser mit den Protagonisten identifizieren und sich hineinfühlen.


Sterne



Sonntag, 24. April 2016

Nüchtern steh ich das nicht durch - Warum auch Mütter manchmal einen Drink brauchen

April 24, 2016 2 Comments

Katja

Details

Titel: Nüchtern steh ich das nicht durch - Warum Mütter manchmal einen Drink brauchen
Autor: Lyranda Martin Evens & Fiona Stevensons
Erschienen: 10.10.2015

Kindle 8,99€
Broschiert 9,99€
Verlag Heyne

Genre Geschenkbücher / Humor


Seiten: 224

Buchdeckel


Ein kreativ umgestalteter Schlafrhythmus (wenn von Schlaf überhaupt die Rede sein kann). Merkwürdige Flecken auf sämtlichen Klamotten. Unerbetene Erziehungstipps von Wildfremden. Die Machtübernahme eines kleinen Wesens, das die Küchenwände mit Speiseresten und den Rest der Wohnung mit grenzenlosem Chaos überzieht.
Junge Eltern brauchen nicht nur ab und zu einen Drink, sie haben ihn sich auch redlich verdient!
Lyranda Martin Evans und Fiona Stevenson kennen die Untiefen des Elterndaseins und garnieren ihre Geschichten aus dem Krisengebiet "junge Familie" mit trockenem Humor und dem passenden Cocktailrezept für jedes noch so haarsträubende Erlebnis mit den lieben Kleinen.

Meine Zusammenfassung


In diesem Buch wird der harte Alltag und die Realität einer Mutter aufgegriffen, auch wenn es nicht jede zugeben mag, so ist doch irgendwann bei jedem der Punkt erreicht an dem man nicht mehr kann. Die Autorinnen beschreiben hier solche Situationen und geben dem ganzen eine Portion Humor mit auf den Weg. Und das alles begleitet mit einem leckerem Cocktail ;)

Bewertung


Hahahahahah, klasse! Dieses Buch ist einfach super gut. Ich erkenne so viele Dinge wieder die einem als Mutter ja echt manchmal fertig machen und man sich denkt "Ahhhhh ich bin ein Star holt mich hier raus!!" Diese Alltäglichen Dinge die einem passieren, werden hier exakt aufgegriffen und wenn man sie so liest, kann man darüber echt schmunzeln. Durch den fantastischen Schreibstil der Autorinnen wird aus einer Krisensituation ein Lacher. Ich würde durchaus sagen, das man sich das Buch nach einem stressigen Mama Tag mit aufs Sofa nehmen sollte, sich einen Drink mischen und ein paar Zeilen lesen, und Schwupps denkt man sich "hachhhh ja, so schlimm war es ja gar nicht"
Sehr empfehlenswert! Nicht nur zum verschenken gut, sondern auch für einen selbst, denn als gestresste Mutti kann man jeden Lacher gebrauchen und wem tut es da nicht gut zu lesen das es anderen durchaus genauso geht, und das obwohl das ja bei der Krabbelgruppe immer abgestritten wird. Ja, denn in der Öffentlichkeit sind Mütter ja nie gestresst, das würde ja schließlich so aussehen als wären wir unserer Uraufgabe nicht gewachsen ;)

Sterne


Freitag, 22. April 2016

Es liegt nicht an dir!

April 22, 2016 0 Comments

Katja


Details

Titel: Es liegt nicht an dir! - 27 (flasche) Gründe warum du noch Single bist
Autor: Sarah Eckel
Erschienen: 20.07.2015

Kindle 7,99€
Taschebuch 8,99€
Verlag Goldmann

Genre Ratgeber Partnerschaft


Seiten: 224

Buchdeckel


Schluss mit dem Grübeln und Herummäkeln! Sara Eckel räumt endlich auf mit all den Mythen des Singleseins – von „Du bist zu wählerisch“ über „Du bist zu verzweifelt“ bis „Du bist zu emanzipiert“. Anstatt den Frauen zu predigen, was sie alles falsch machen, plädiert sie dafür, auf all die Dinge im Leben zu achten, die schon richtig sind. Denn es gibt nicht einen bestimmten Grund, warum man Single ist. Man ist es einfach. Ein wunderbares Mutmachbuch für all die wunderbaren Frauen, denen nur noch der richtige Mann fehlt. Und der findet sich auch noch!


Meine Zusammenfassung


Sarah Eckel beschreibt hier ein paar Ausschnitte aus ihrem Single Leben. Sie zählt die berühmtesten Ausreden und Verbesserungsaussagen auf. "Du bist zu wählerisch" , "du bist zu selbstbewusst"....etc. Jeder weiß angeblich genau warum du noch nicht den richtigen gefunden hast, nur eben du nicht! Sarah Eckel erzählt warum aus ihrer sicht diese Mythen eben nicht stimmen und was wirklich zählt, sie gibt Mut zu sich selbst zu stehen.

Bewertung


Der Anfang gefällt mir sehr gut, denn hier erklärt Sarah Eckel direkt, das sie keine Expertin für Partnerschaft ist und das dieses Buch nicht dazu dient zu erklären wie man es besser macht! Nein, mit diesem Buch will sie all denen die noch nicht ihre zweite Hälfte gefunden haben Mut machen weiter zu suchen. Sie erklärt warum aus ihrer sicht viele "gut gemeinte" Ratschläge falsch sind und das sich insbesondere "Frau" nicht so viel durch den Kopf gehen lassen soll. Wenn sich der Mann nach dem erstem Date nicht mehr meldet, heißt es eben nicht gleich das etwas mit dir nicht stimmt, nein! Vielleicht hat die Chemie einfach nicht gestimmt. Jedenfalls soll man sich nicht alles gleich zu Herzen nehmen und die Aussagen der Freunde sind eh immer die gleichen, also auch darauf nicht immer gleich sturzbachartig in Tränen ausbrechen und den Fehler bei sich suchen. Man soll sich nicht alles direkt annehmen und einfach aktzeptieren das man eben noch nicht dem Richtigen begegnet ist, das heißt ja nicht das es ihn nicht gibt. Sarah beschreibt mit viel witz und alltäglichen Themen die berüchtigsten Single Dinge, die jeder, ob inzwischen verheiratet oder nicht, schonmal kennen gelernt hat. Entweder am eigenen Leib oder als beobachter bei Freunden...
Am besten gefällt mir, das sie sagt das man sich nicht verstellen soll um dem Mann zu gefallen. Wenn man eigentlich nicht der schüchterne Typ ist und zb. handwerklich sehr begabt ist, sollte man das nicht untergraben nur damit der Mann meint er sei der bessere! Ja damit haben viele Männer ein Problem, aber man fühlt sich auf dauer auch nicht gut wenn man jemand vorgibt zu sein, der man nicht ist! Ein gutes Mutmachbuch für die Phasen des Singledaseins in denen einem die Decke auf den Kopf fällt.

Sterne

1/2


Mittwoch, 20. April 2016

Was ist bloß mit Mama los? - Wenn Eltern in seelische Krisen geraten

April 20, 2016 0 Comments

Katja

Details

Titel: Was ist bloß mit Mama los? - Wenn Eltern in Seelische Krisen geraten
Autor: Karen Glistrup
Erschienen: 06.10.2014

Kindle 11,99€
Gebunden 14,99€
Verlag Kösel

Genre Kinderbuch / Ratgeber / Erziehung / Lebensführung (36 Monate bis 6 Jahre)


Seiten: 72

--->Leseprobe<---

Buchdeckel


Jedes 7. Kind erlebt seine Eltern in einer psychischen Krise. Hilflosigkeit, Schuldgefühle und vor allem Sprachlosigkeit sind dann meist an der Tagesordnung. Mit ausdrucksstarken Illustrationen und viel Hintergrundwissen hilft dieses Buch, aufzuklären und ins Gespräch zu kommen. Für Kinder ab 3 bis ins Erwachsenenalter.

Meine Zusammenfassung


In diesem Buch wird Kindgerecht erklärt, was eine Psychische Erkrankung ist und wie sie sich auswirkt. Es sind viele Illustrationen vorhanden die das geschriebene untermalen. Es finden sich einmal die Texte und Erklärungen für die Kinder und einmal die Texte und Erklärungen plus eventuelle Tips und Ratschläge für die Eltern wieder.

Bewertung


Ich finde diese Buch gut, denn wie selbst schon beschrieben, gibt es in fast jeder Familie einen Fall von Depressionen und Angstzuständen.

"Zwischen 2 und 5 Kindern in jeder Schulklasse haben einen Vater oder eine Mutter, die an einer Angststörung, Depression oder einer anderen psychischen Krankheit leiden."

 Leider wirken sich diese meist negativ auf die Kinder aus und man fühlt sich noch schlechter als sowieso schon. In diesem Buch werden anhand verständlicher Illustrationen und Erklärungen für Kinder die Krankheiten verständlich näher gebracht und mit Tipps untermalt. Auf der anderen Seite gibt es dann Hilfestellungen für die Eltern selbst und wichtige Informationen was man tun kann um den Kindern zu erklären das sie nicht schuld an der Depression haben. Neben den Erklärungen finden sich auch Themenvorschläge über die man mit den Kindern sprechen kann um sich seiner Gefühle besser bewusst zu werden. Zu guter letzt auch einige Entspannungsübungen um einfach mal etwas zur ruhe zu kommen, auch dabei können die Kinder mitmachen sodass man schon mal etwas in die richtige Richtung geschupst wird und wieder entspannte Zeit mit den lieben verbringen kann.

Empfohlen ist das Buch von 36 Monate bis 6 Jahre, ich würde es eher ab 10 Jahren empfehlen, das das Thema sehr komplex ist und jüngere Kinder das geschriebene doch etwas überfordern würde. Sicherlich kann man mit jüngeren darüber sprechen aber selbst lesen lassen und das gelesene noch verstehen würde ich dann doch höher ansetzen.

Sterne 



Follow on Instagram