Montag, 28. März 2016

Book Elements - Die magie zwischen den Zeilen

Katja


Details


Titel: Book Elements - Die Magie zwischen den Zeilen
Autor: Stefanie Hasse
Erschienen: 03.09.2015

Kindle 3,99€
Softcover 12,99€
Verlag Carlsen

Genre Jugendbuch


Seiten: 288

Cover 


Also ich liebe Fantasy UND Bücher! Dieses Cover vereint beides! Die Schrift hamoniert mit dem Bild und der Untertitel sagt "Lies mich". Für jeden Fantasy liebhaber und Bücherwurm ansprechend.

Buchdeckel


**Verliebe dich niemals in eine Romanfigur, denn sie könnte dich suchen kommen…** Wenn die Menschen nur wüssten, wie gefährlich das Bücherlesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich tagtäglich junge Frauen in Romanfiguren und ahnen dabei nicht, dass sie ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer ein wenig mehr Leben einhauchen – bis die Protagonisten aus den Büchern heraustreten, die Stadt unsicher machen und Lin sie wieder einfangen muss. Die unwiderstehlichen Vampire, die muskulösen Außerirdischen, die Gitarre spielenden Bad Boys … Als Wächterin der Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle persönlich. Alle außer Zacharias, den Protagonisten ihres Lieblingsbuchs 'Otherside', das sie entgegen aller Wächterregeln heimlich liest. Dabei ist er der einzige Romanheld, den sie gerne einmal kennenlernen würde…


Meine Zusammenfassung


Lin ist eine Bücherratte in anderer Form, sie liebt zwar Bücher aber sie muss auch dafür sorgen, das die Romanhelden in ihren Büchern bleiben. Dadurch das sich die Leser in die Romanfiguren hineinversetzen und sie begehren, hauchen sie ihnen eine Seele ein und so können sie sich in der relen Welt manifestieren. Das ist nicht immer gut, den es manifestieren sich nicht nur die guten, sondern auch die bösen. (Warum findet man die bösen toll? Weil sie meist die sexyiesten sind XD) Lin als "Bewacherin" darf keine Bücher besitzen, doch sie hält sich nicht daran und liest heimlich in ihrem Zimmer ein Buch ohne Titel. Das sie dadurch selbst auch Romanhelden hervorruft merkt sie erst, als ihre Freundin entführt wird. Es passieren immer mehr komische Dinge, sodass Lin glaubt das etwas mit dem Buch nicht stimmt. Alleine kann sie das Problem nun nicht mehr Lösen.

Bewertung


Ich finde das es am Anfang etwas schwierig war sich in die Story einzufinden. Und der Schreibstil ist etwas verwirrend. Ichmusste oft nochmal zurückblättern, da ich dachte etwas überlesen zu haben. Aber so ab Seite 50 kam ich mit einem mal direkt rein und es wurde spannend. Die Idee ist der Hammer, wer träumt bitte nicht davon das der Romanheld lebendig wird und mit dir spricht?! Blöd nur wenn es dann nicht nur bei den Helden bleibt. 
Die Protagonisten sind super, vor allem Ty hat mich mit ihrem Sinn für unangebracht unpassende Sprüche oft zum schmunzeln gebracht. Ric ist der typische Schönling und umschwärmte superkerl der jede haben kann und der das auch weiß, was immer schlecht für das hochgestochende Ego ist. Lin ist die die sich nie an Regeln halten kann und immer aus der Reihe tanzen muss. Genau wegen diesem Verhalten hat sie die Welt in Gefahr gebracht....hey, das hört sich nach mir an ^^ außer das ich nicht die ganze Welt mit meiner tollpatschigkeit in Gefahr bringe hihi. 

Sterne



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow on Instagram

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger