Montag, 4. Januar 2016

Boot Camp - Morton Rhue





Titel: Boot Camp
Autor: Morton Rhue
Erschienen: 02.03.2009

Taschenbuch 6,95€
Verlag Ravensburger Buchverlag

Genre Jugendbuch

Seiten: 288


Connor ist nicht der Sohn, den sich seine Eltern wünschen. Gegen seinen Willen lassen sie ihn in ein Boot Camp bringen. Dort erwartet Connor ein brutales Umerziehungssystem, aus dem es schier keinen Ausweg gibt.


Connor ist eigentlich ein Vorzeige Kind. Er hat überdurchschnittlich gute Noten und das obwohl er oft mal die Schule schwänzt. Im allgemeinen ist er wie jeder andere Teenie in dem alter (15), er hat mal Gras geraucht und schwänzt Schule, bleibt lange Weg und hat eine Freundin. Und das ist das Problem! Er hat eine Freundin die nicht nur seine Lehrerin ist, sondern auch noch 10 Jahre älter als er. Seine Mutter steht in der Öffentlichkeit und möchte nicht das ihr Ruf ruiniert wird, deshalb ist sie der Meinung, das Connor nur im Boot Camp geholfen werden kann. Also lassen die Eltern ihn von Transporteure holen und damit beginnt sein hartes Leben. Im Boot Camp angekommen wird er mit allen mitteln dazu gebracht sein Verhalten als inakzeptabel zu erachten!


Das Buch ist der Hammer. Sorry für diese Wortwahl, aber so ist es. Jeder hat schon mal von einem Boot Camp gehört und auch ich habe mir darunter etwas vorgestellt. Meine Vorstellung war: In einem Boot Camp werden aufsässige aggressive oder gewalttätige Jugendliche mit viel Sport und Therapien dazu gebracht ihr Verhalten zu überdenken und zu der Ansicht gelangen, das es bei ihren Eltern ja gar nicht so schlecht ist. FALSCH GEDACHT!! Morton Rhue erzählt hier etwas völlig anderes. In dem Boot Camp werden Jugendliche gebrochen! Mit Gewalt dazu gebracht das zu denken was die Aufseher wollen. Egal ob es recht oder unrecht ist. Die Jugendlichen müssen nicht mal etwas schlimmes getan haben um in so ein Boot Camp geschickt zu werden! Hauptsache die Eltern können die 4000 Doller pro Monat bezahlen! Also dieses Buch bringt andere Einblicke und es ist echt spannend zu erleben wie es da so abgeht. Morton Rhue hat ja bereits mit dem Buch die Welle gezeigt das er das schreiben sehr gut beherrscht. Auch Boot Camp ist ein gelungenes Buch!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow on Instagram

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger