Samstag, 24. Oktober 2015

Smaragdgrün - Liebe geht durch alle Zeiten


Titel: Smaragdgrün - Liebe geht durch alle Zeiten
Autor: Kerstin Gier
Erschienen: 08.12.2010

Gebundene Ausgabe 18.95€
ISBN  9783401063485

Seiten: 496


Gwendolyn ist am Boden zerstört. War Gideons Liebesgeständnis nur eine Farce, um ihrem großen Gegenspieler, dem düsteren Graf von Saint Germain, 
in die Hände zu spielen? Fast sieht es für die junge Zeitreisende so aus. Doch dann geschieht etwas Unfassbares, das Gwennys Weltbild einmal 
mehr auf den Kopf stellt. Für sie und Gideon beginnt eine atemberaubende Flucht in die Vergangenheit. Rauschende Ballnächte und wilde 
Verfolgungsjagden erwarten die Heldin wider Willen und über allem steht die Frage, ob man ein gebrochenes Herz wirklich heilen kann.


Gwendolyn befindet sich nun an ihrem persönlichem Tiefpunkt. Eben meint sie noch in Gideon die große Liebe gefunden zu haben und schwupps....
stellt sich heraus das er mit dem Grafen von Saint Germain ein abkommen hatte. Zu recht ist Gwen nun sehr sauer und traurig über diese Wendung 
und muss sich bei ihrer besten Freundin erstmal trösten lassen. Leide nur kann das auch wenig Trost spenden, da Gwendolyn ja trotzdem weiterhin 
mit Gideon elapsieren muss und dann ist da auch noch der große Ball bei dem Sie und Gideon den Grafen treffen müssen (was wirklich mehr Befehl 
als Bitte war). 


Der letzte Band der Edelstein Trilogie hat einen fließenden Übergang genau wie bei dem Band davor, man setzt wirklich da an wo vorher aufgehört 
wurde. Im letzten Teil wird so einiges an Input geliefert, viele Dinge setzen sich nun langsam zusammen und es kommt immer noch was hinzu, was 
die Spannung beim lesen nicht hängen lässt. Was mir selber auch gut gefallen hat sind die eingeworfenen Kommentare von Xemerius die wirklich 
ziemlich witzig sind wenn man sich das Bild dazu mal vorstellt hihi :-) Die Auflösung mit Lucy und Paul ist auch sehr cool, damit hab ich nicht 
gerechnet, genauso wie die Auflösung was mit dem Chronographen passiert wenn der Kreis geschlossen wird. Also wirklich ein gelungenes Ende!!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow on Instagram

Top 100 Blogger

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger